Südafrika Faszinierendes Afrika
Reiseberichte - Reiserouten - Afrika Erfahrungen - Tipps - Afrika Reisen
Südafrika
  Startseite | über uns | Reiseberichte Routen | Afrikas Landschaften | Afrikas Tiere | Afrikas Menschen | Afrikas Trommeln | Hilfe für Afrika  
Unsere Reisen nach Afrika
Afrikakarte
1999 Südafrika Premiere
2001 Südafrika 2. Reise
2003 Südafrika 3. Reise
2004 Sambia Flughundtour
2005 Namibia, Botswana,
Simbabwe
2006 Guinea
Trommelworkshop
2006 Südafrika Swasiland
2007 Guinea 2007
2007 Namibia 2007
2008 Guinea Reise 2008
2009 Süd Afrika Reise 2009
2009 Autokauf in Südafrika
2009 2. Süd Afrika Reise
2010 Süd Afrika Reise
2011 Süd Afrika Reise
2011 Botswana, Zimbabwe, Namibia
2012 Südafrika Urlaub mit Camping
2013 Afrika mit Camping



DVD-Video Shop
Afrika DVD-Shop
Hier können Sie meine Reise DVDs über Afrika bestellen.

> DVD-Shop >



Design by
Werbeagentur exakt

 
 
Faszinierendes Afrika
Reiseberichte - Reiserouten - Erfahrungen - Tipps
 
     
     
 



Hallo und herzlich willkommen auf der Afrika Privat-Homepage
von Gloria und Michael

Wir sind schon seit vielen Jahre Afrikabegeisterte Abenteurer. Aus diesem Grund haben wir diese Homepage erstellt, um anderen Menschen unsere Erfahrungen und Erlebnisse weitergeben zu können. Wir hoffen sehr, dass Sie auf unseren Seiten viele nützliche Tipps und Anregungen über Afrika erhalten.





Unsere Entdeckung des schwarzen Kontinent kann beginnen !!!

Löwe - AfrikaAfrika ist in der öffentlichen Meinung in Deutschland immer noch ein Kontinent, der in den Vorstellungen der Menschen in unserem Lande mit vielen Ängsten und Vorurteilen behaftet ist. Wenn man zu Hause darüber berichtet, dass man ohne Reiseveranstalter eigenständig Länder Afrikas bereist, erfährt man oft ungläubiges Staunen und typische Reaktionen sind "Ist das denn nicht gefährlich, bei der hohen Kriminalität ?" und "Da gibt es doch überall Schlangen, Skorpione und Spinnen". Über unsere Erfahrungen zu diesen Themen werden wir an anderer Stelle berichten.

Für die Meisten ist eine selbst organisierte und alleine unternommene Reise nach Schwarz - Afrika deshalb etwas Unvorstellbares und viele halten uns für verrückt. Aber eine organisierte Reise in abgeschirmte Ferienanlagen war nach den positiven Erfahrungen, die wir auf unseren Wohnmobil - Rundreisen in Europa und den USA sammeln konnten, nie unser Wunsch.

Afrika übte schon in jungen Jahren eine große Faszination auf mich aus, aber es sollte lange dauern, bis der Traum von einer ersten Afrikareise wahr wurde und das Fernweh nach Afrika in mir so stark war, dass ich den Wunsch in die Wirklichkeit umsetzte.

Meine bis zu diesem Zeitpunkt existierende Vorstellung von Afrika war zum einen geprägt von Berichterstattungen in Presse und Fernsehen über den politischen Befreiungskampf vieler Bevölkerungsgruppen in verschiedenen Ländern Afrikas. Und von der Berichterstattung über die vielen Krisen, Bürgerkriege und Dürrekatastrophen. Aber sie war noch wesentlich stärker geprägt von den großen Tierforschern Michael und Bernhard Grizmek und Heinz Sielmann, die uns bereits in den 50iger und 60iger Jahren unvergessliche Eindrücke des geheimnisvollen Kontinents, seiner schönen Landschaften und seiner unvergleichlichen Tierwelt vermittelten.

Tiere AfrikasEin echter Kultfilm ist für mich der Dokumentarfilm von Michael Grizmek und Allan Root aus dem Jahre 1957 "Die Serengeti darf nicht sterben", bei dessen Dreharbeiten Michael auf so tragische Art und Weise durch einen Flugzeugunfall sein Leben verlor und Allan Root den Film allein fertig stellen musste. Der Film bekam sogar einen Oscar. Und Allan Root drehte mit Professor Bernhard Grizmek anschließend die Serie "Ein Platz für Tiere". Mit dieser Pionierarbeit wurde der Grundstein für einen umfassenden Tierschutz in Verbindung mit dem s.g. sanften Tourismus gelegt und weltweit das öffentliche Interesse für den Artenschutz geweckt.

Als Junge hatte ich schon das Buch "Hagenbecks Dschungelfahrten" verschlungen und es war für mich für lange Jahre meines Jugendlebens neben "Brehms Tierleben" ein ständiger Begleiter. Damals war ich von den Schilderungen und den Schwarzweiß - Fotografien der Expeditionen zum Einfangen der exotischen Tiere Afrikas für Zoologische Gärten in der ganzen Welt so fasziniert und geblendet, dass ich die eigentliche Tragödie, die hinter den Expeditionsberichten stand, als junger Mensch noch nicht begreifen konnte.

Südafrika war lange Jahre das Land, das durch seine Apartheit - Politik am stärksten im Focus der internationalen Berichterstattung stand und was hätte näher gelegen, als dieses wunderschöne Land zu bereisen? Aber zu Zeiten der Apartheit wäre es uns nie in den Sinn gekommen nach Südafrika zu reisen, da wir das unmenschliche Unterdrückungsregime der weißen, süd-afrikanischen Minderheit auf keinen Fall unterstützen wollten. Nach der friedlichen Revolution unter der Anführung Nelson Mandelas, die 1994 endlich zu den ersten freien, demokratischen Wahlen führte, dauerte es 5 weitere Jahre bis wir konkret im Jahre 1999 daran ging, meinen Traum in die Wirklichkeit um zu setzten.

Das Unternehmen Afrikas konnte beginnen.

 




Buch Tipp

Löwe - Afrika

Afrika wird armregiert
oder Wie man Afrika wirklich helfen kann
von Volker Seitz

17 Jahre war der deutsche Diplomat Volker Seitz auf Posten in Afrika, zuletzt als Botschafter in Kamerun. Er hat die Ergebnisse der Entwicklungspolitik sehr genau vor Ort beobachten können. Er plädiert für eine radikale Veränderung dieser Politik. Er plädiert dafür, auf bombastische Konferenzen, Workshops, Tagungen zu verzichten und statt dessen auf die Gedanken der Afrikaner und Afrikanerinnen zu hören, die wissen, was für ihre Länder gut ist: Das Business der Barmherzigkeit muss gestoppt werden, den Herrschafftscliquen muss die Kontrolle über den Geldfluss entzogen werden.

»Es gibt viele Bücher über das Scheitern dessen, was wir mit einem falschen Wort Entwicklungshilfe nannten. Dieses Buch gibt dem Gebäude den letzten Stoß. Nach seiner Zerstörung muss etwas ganz Anderes aufgebaut werden.« Rupert Neudeck

ISBN: 978-3-423-24808-2


 

 
 
Startseite | Kontakt | Afrika-Links | Datenschutz | Impressum
 

Anzeige

Hilfe für Afrika - Freunde Afrikas e.V.